Kingdom Come: Deliverance Fanseite | KingdomCome-Base.net | Kingdom Come: Deliverance – Beta

Kingdom Come: Deliverance – Beta

Beta-Version

Nach einer Alpha folgt bekanntlich die Beta-Phase eines Spieles.

Eine Beta-Version ist nach wie vor eine unfertige Version eines Computerprogramms. In diesem Fall also von Kingdom Come: Deliverance. Warhorse Studios hat am 01.03.2016 bekannt gegeben, dass die Beta bereits am 03.03.2016 für den PC starten wird. Sie dient, wie auch die Alpha, zu Testzwecken.

Unterstützer der Kickstarter-Aktion mit dem „Knight-Tier“ oder höher werden zugang zur Beta erhalten. Alle weiteren Unterstützer nach der Kickstarter-Aktion müssen mindestens das Baron Tier erstanden haben.

In der Beta erwartet euch ein vielfach größeres Gebiet, welches ihr erkunden könnt. Außerdem werden wir eine neue Quest zu Gesicht bekommen, welche direkt aus der Story-Kampagne entnommen wurde. Ebenso werden wir mit vielen weiteren Features aus dem Gameplay überrascht.Die Sprache in der Beta-Version wird Englisch sein. Ebenfalls wurden bereits die neuen Dialoge bereits vertont. Texte und Untertitel gibt es allerdings auch nur in englischer Textausgabe.

Fakten zur Beta-Version

  • Komplett vertonte Dialoge zwischen den KIs und dem Spieler
  • Neue Quest, welche aus der Mitte der Story-Kampagne entnommen wurde
  • Es wird eine Schlacht, bestehend aus KI-gesteuerten Mitspielern geben
  • Die Welt wird um ein vielfaches größer als in der Alpha
  • Englische Untertitel sind vorhanden

Features der Beta:

  • Erste Einleitung in die epische Geschichte von Kingdom Come: Deliverance
  • Mehrere neue vollwertige Quests mit unterschiedlichen Ausängen (je nach Lösung)
  • Erste wichtige historische Schlacht
  • Neue Interaktionen mit NPCs (KI).
  • Stealth-System – Sichtbarkeit, Niederstreckungen, Vergiftungen, Sabotage und Verkleidunen
  • Größere Waffenauswahl: Kurzhandschwert, Zweihandschwert, Schilde, Äxte und Keulen
  • Noch größere Karte, als die der Alpha-Version
  • Neue Dörfer, Schlösser und dichte Wälder
  • Neues dynamisches Wettersystem
  • Erste motion-captured Zwischensequenzen
  • Einführung in das „Cime-System“ und des Dittrichs
  • Neue Schwertkampftechniken
  • … und vieles mehr