Kingdom Come: Deliverance Fanseite | KingdomCome-Base.net | Kingdom Come: Deliverance – Soundtrack

Kingdom Come: Deliverance – Soundtrack

Soundtrack

Der offizielle Soundtrack von Kingdom Come: Deliverance spielte am Anfang keine große Rolle. Die Kickstarter-Kampagne änderte aufgrund der  Errungenschaft von 500.000 Pfund einiges.

500000-goal

Die 500.000 Pfund Errungenschaft wurde schnell erreicht und beinhaltete eine Aufwertung des bisherigen Soundtracks. Der Soundtrack für die Zwischensequenzen wird von einem original tschechischen Symphonieorchester gespielt, welches von Jan Valta geleitet wird.

Zusätzlich bringt Adam Sporka, seine Musikstücke mit ein. Beherrscht von Ondrej Urban.

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Musik im Spiel. Zum einen wäre da die Entdeckungsmusik (Explonationmusic) und die Aktionsmusik (Actionmusic).

Die Entdeckungsmusik begegnet dem Spieler überwiegend beim durchstreifen der Länder. Wird ein Dorf oder eine Burg betreten, ändert sich die Musik. Dies geschieht durch ein Ineinanderspielen der Musikstücke. Der Stil dieser Musikstücke ist eher sanft.

Die Aktionsmusik  begegnet dem Spieler überwiegend in Kämpfen. Der Stil der Musik ist hier um einiges härter und schneller.

Insgesamt umfasst der Soundtrack über vier Stunden Spielzeit.

Neugierig wie der Soundtrack wird?

Warhorse veröffentlicht nach und nach bestimmte Musikstücke auf Soundcloud. Wir möchten euch diese Soundstücke natürlich nicht vorenthalten und ihr könnt sie direkt bei uns anhören.

E3 Trailer Music

 

Main Menu Beta – Theme

 

Talmberg Castle [Cutscene]

 

People Of The Land [Main Menu in Alpha 5]

 

Destiny [Main Menu in Alpha1]

 

Footpads Arrival [Cutscene]

 

Wayside Shrine [ingame]

 

Talmberg Castle Reprise [ingame]

 

Soldiers Camp [ingame]

 

Town Square [ingame]

 

Kolben Estate [ingame]

 

Warhorse Pour Feliciter 2015

 

Warhorse Studios – Beta Trailer 2015