Kingdom Come: Deliverance Fanseite | KingdomCome-Base.net | Deine Kingdom Come: Deliverance Fanseite
Beta verfügbar

OBSOLET: Auf Wiedersehen

Veröffentlicht von: Ryan | Veröffentlicht am: 14. Dezember 2016 um 20:02 Uhr

KingdomCome-Base.net

Hallo liebe Community,

heute habe ich leider eine traurige Nachricht für euch.

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Schritt gehen soll oder nicht. Ich habe jedoch schnell genug die Entscheidung fällen können und möchte euch nun informieren.

Wie ihr sicher ahnen könnt, handelt dieser Beitrag um die Zukunft der Fanseite.

Die letzten Tage und Monate haben gezeigt, dass sich Warhorse weiterentwickelt bzw. verändert hat. Dies muss nicht immer etwas schlechtes sein und ich muss sagen, dass Warhorse definitiv gute Arbeit und viel Zeit in ihr Projekt steckt. Das ist mehr als löblich!

Jedoch verbirgt diese Veränderung auch einen Nachteil. Die Zusammenarbeit zwischen Warhorse Studios und KingdomCome-Base.net ist seit einiger Zeit in den Hintergrund gerückt. Ja geradezu verschwunden. Anfragen wurden nicht mehr beantwortet und auch der Kommunikationsweg hat sich verändert. Eigentlich schade, da ich dem Team hin und wieder ein kleines Goodie zugesandt hatte.

Mittlerweile besitzt Warhorse Studios einen namhaften Publisher, welcher möglicherweise auch seine Finger im Spiel hat. Dies muss ebenfalls nichts schlechtes sein und ich sage hier immer noch: Herzlichen Glückwunsch!

Aus all den Ereignissen hat sich auch mein Interesse an dem Projekt „Kingdom Come: Deliverance“ verändert. Mit Begeisterung habe ich die Webseite 2014 gestartet und sehnlichst dem Release entgegen gefiebert. Mittlerweile ist von meinem Interesse kaum noch etwas übrig.

Ich werde diese Seite noch eine kurze Zeit lang am laufen lassen. Wenn ihr also noch Kontakte pflegen wollt, könnt ihr die jetzige Zeit, die euch noch bleibt, nutzen.

2017 werden dann die Tore geschlossen. ‚HODOR‘.
Warhorse Studios wurde über mein Vorhaben informiert.

Ich bedanke mich bei jeden der aktiv an dieser Community gearbeitet und teilgenommen hat. Ihr seid spitze. Meine Dankbarkeit kann ich gar nicht in Worte fassen bzw. es würde wohl einfach zu lange dauern, dies zu schreiben – und der Text sollte ja eher  kurz gehalten werden ;-).

Zu meiner Wenigkeit: Ich plane für 2017 bereits ein neues Projekt. Genaueres möchte ich noch nicht bekannt geben, da ich auch hier noch in Besprechungen stecke.

Euch allen ein gesundes und fröhliches Weihnachtsfest! Rutscht ebenfalls gesund in das neue Jahr 2017!

 

Hochachtungsvoll

 

Ryan

Neuer Patch für die Beta

Veröffentlicht von: Ryan | Veröffentlicht am: 26. Mai 2016 um 14:58 Uhr

Großartiger Tag! Da trudelt doch auf die Schnelle ein neuer Patch für die Beta von Kingdom Come: Deliverance herein.
Dieser Patch ist aber keine Kleinigkeit – er ist 1.6 GB groß und möchte zukünftig von jedem Beta-Inhaber heruntergeladen werden.

Doch was genau beinhaltet der Patch? Wir klären auf!

  •  Kleinere Stabilitätsverbesserungen
  •  Untertitel für folgende Sprachen
    • Deutsch
    • Französisch
    • Russisch
    • Polnisch
    • Tschechisch
    • Chinesisch

Die Sprache der Untertitel kann in den Spieleinstellungen geändert werden.

Fehler und Verbesserungswünsche könnt ihr uns oder direkt den Kollegen von Warhorse Studios unter http://support.KingdomComeRPG.com mitteilen.

 

Release erneut verschoben!

Veröffentlicht von: Ryan | Veröffentlicht am: 24. Mai 2016 um 19:14 Uhr

Release auf 2017 verschoben

Erfolgreich wurde Kingdom Come: Deliverance vor mehr als zwei Jahren über Kickstarter finanziert. Seitdem warten alle „Backer“ auf den endgültigen Release des Spieles von Warhorse Studios. Bekanntlich sollte das Spiel noch in diesem Jahr erscheinen, doch die jüngste Aussage des Community Managers beinhaltet nun eine erneute Verschiebung des Mittelalter Spektakels.

Gegenüber WCCFtech bestätigte man nun, dass das Spiel erst 2017 erscheinen soll. Ursprünglich sollte Akt 1 bereits Ende 2015 erscheinen, wurde jedoch dann auf Sommer 2016 verschoben. Vor Kurzem enthüllte Warhorse Studios, dass sich der Release noch weiter verschiebe, da man einen gleichzeitigen Release mit den Konsolenversionen anstrebe.

Eine offizielle Bekanntgabe, inklusive Begründung, ist wohl zwischen Juni und August 2016 zu erwarten. In dieser Zeit findet die E3 und die GamesCom statt.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Video Update #15 – Herstellung der Schwerter

Veröffentlicht von: Ryan | Veröffentlicht am: 7. Mai 2016 um 21:55 Uhr

Jeder Kickstarter-Unterstützer, welcher den höchsten Betrag gezahlt hatte, freut sich sicherlich auf sein echtes Schwert, welches er von Warhorse Studios erhält. Wie dieses Schwert aussieht und wie es hergestellt wird, verrät uns Daniel Vavra im neusten Video der Video-Update-Reihe.


 

Offizielle Karte der Kingdom Come: Deliverance Beta

Veröffentlicht von: Ryan | Veröffentlicht am: 7. April 2016 um 18:57 Uhr

Die Welt von Kingdom Come: Deliverance ist eine lebende und atmende Welt mit eigenem Ökosystem. Jeder Charakter hat sein eigenes Leben mit dazugehörigen Beruf. Diesen übt er jeden Tag aus. Und genau das geschieht weitgehend auch in der Beta.

Jeder, der bereits in den Genuss der aktuellen Entwicklerversion der Beta gekommen ist, weiß, dass die Welt bereits in der Beta ziemlich groß ist. Nach und nach ist es im Spiel möglich, die Karte weiter aufzudecken, um auch so neue Orte kennen zu lernen. Fans, die die Beta noch nicht gespielt haben, hatten bisher noch keine Möglichkeit die Karte genau zu studieren.

Dies ändert sich ab heute, denn wir haben die offizielle Kingdom Come: Deliverance Beta-Karte für euch aufbereitet.

Zu sehen ist die komplett aufgedeckte Spielfläche, welche aus einem größeren Waldgebiet besteht, sowie den Dörfern Pribyslavitz, Talmberk, Merhojed und Samopesh. Wir weißen hier daraufhin, dass es sich um die offizielle Karte der Kingdom Come: Deliverance Beta handelt.

« Ältere Einträge | Neuere Einträge »